Definition SEO

Suchmaschinenoptimierung, oder englisch search engine optimization (SEO), bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Inhalte wie Webseiten, Videos und Bilder im organischen Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen (Natural Listings) auf höheren Plätzen erscheinen. Durch das bewusste Beeinflussen der Suchmaschinenplatzierungen von zum Beispiel Videos auf der Plattform YouTube oder Webseiten auf Google können diese besser gelistet werden und neue Reichweite generieren.

Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings.

Quelle: Definition Suchmaschinenoptimierung Wikipedia

Suchmaschinenoptimierung

Bereiche der SEO

Suchmaschinenoptimierung gibt es in folgenden Bereichen:

  • Erstellung von Schlüsselwörtern oder Keyword-Strategien
  • technische Optimierung der Webseite (schnell und kein überflüssiger Programmcode)
  • Optimierung OnPage
  • Architektur der Information (Aufbereitung der Information)
  • Verlinkungen sowohl intern als auch extern
  • Content-Marketing
  • Mobile Optimierung (Mobile SEO)

 

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

ist die Entwicklung aller Strategien und Taktiken, um für wichtige Suchbegriffe bzw. Themen auf die besten Positionen in bedeutenden  Suchmaschinen gelistet zu werden. 

Mit wichtigen Suchmaschinen sind nicht nur Google, Bing oder Yahoo gemeint. Neben der Searchengine von Google können auch weitere Suchdienste, wie Google News, Google Bilder oder Google Maps relevant sein.

Aber auch weitere Systeme, wie die Optimierung für soziale Netzwerke wie Facebook, Xing, Instagramm, LinkedIn, Google+ können für die Suchmaschinenoptimierung von Bedeutung sein.

Social Media Suchmaschinen

SEO Optimierung mit WordPress

Das Yoast SEO Plugin ist in der Basisversion kostenlos und ermöglicht viele der Einstellungsmöglichkeiten, welche später für gutes OnPage SEO verantwortlich sind.

Das Plugin erscheint nach erfolgreicher Installation in der WordPress Sidebar mit dem Titel „SEO“. Klappt man das Menü auf, erscheinen  unterschiedliche Untermenüs, in welchen unterschiedliche Einstellungen vorgenommen werden können:

Hier können Informationen über die eigene Person oder die Firma eingefügt werden, welche später als Informationen für Google ausgegeben werden. Zudem hat man die Möglichkeit die eigene Webseite bei einigen Webmaster Tools anzumelden.

Titel & Metas – Hier dreht sich um den Title Tag sowie verschiedene Meta Tags. Hier können automatisiert Titel und Beschreibungen erstellt und Indexierungsregeln festgelegt werden. Somit können auch Unterseiten automatisiert einen einzigartigen Titel sowie eine Beschreibung ohne erhöhten Aktualisierungsaufwand bekommen und es können gezielt Inhalte von der Indexierung innerhalb der Suchmaschine ausgeschlossen werden.

Im Reiter Content kann man individuell einen Titel, sowie eine Beschreibung vergeben. Von Vorteil ist hier die Vorschau. Man sieht, wie das Ergebnis später bei Google aussehen kann. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit, ein sogenanntes Hauptschlüsselwort – Fokus Keyword anzugeben. Das Plugin überprüft anhand dieses Hauptschlüsselwortes, ob alle OnPage relevanten Faktoren eingehalten wurden. Das Hauptkeyword (der wichtigste Begriff) sollte unbedingt als Fokus Keyword gewählt werden, um alle Faktoren überprüfen lassen zu können.

SEO Optimierung WordPress